Adria & Jon, 2018 | 160 x 50 cm | Öl auf Leinwand | AB 1815

Im Rahmen seiner Vernissage »DAS INDIVIDUUM MORGEN« vom 29.10. bis 1.11.2020 in den Domagk-Ateliers in München wird Ardian Binaj den Verkaufserlös seines Gemäldes „Adria & Jon“ vollständig der Deutschen Kinderkrebsstiftung stiften. Das 160 x 50 cm große von Sehnsucht und Hoffnung geprägten Ölgemälde in tiefen Blautönen wird während der gesamten Ausstellung für Interessenten zu sehen sein. 

»Ich freue mich in diesen schwierigen Zeiten einen Beitrag zur so wichtigen Arbeit der Deutschen Kinderkrebshilfe leisten zu können. Als Familienvater und Kind einer Großfamilie weiß ich, dass Kinder unsere Zukunft sind und unsere volle Aufmerksamkeit verdienen. In der aktuellen Krise ist es mir daher ein besonders Anliegen, dass die Bedürfnisse der Kleinen und ihrer Familien, die unsere Hilfe so dringend benötigen, in unserer Gesellschaft nicht untergehen.«

Zur Klassikradio-Aktion

Ausstellung DAS INDIVIDUUM MORGEN

Das Gemälde, sowie zahlreiche aktuelle Werke des Künstlers, werden in diesem Jahr auf der Ausstellung DAS INDIVIDUUM MORGEN vom 29.10. bis 1.11.2020 präsentiert. Die Ausstellung wird durch internationale Beiträge, u.a. des von Kritikern ausgezeichneten georgischen Bildhauers Levan Bujiashvili komplementiert.

Ort
Domagk-Ateliers I Gebäude 50
Margarete Schütte-Lihotzky Str. 30
80807 München

Öffnungszeiten
Freitag, 30. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr
Samstag, 31. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr
Sonntag, 1. November 2020, 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr

 

Auf Grund der Corona-Situation bittet der Veranstalter um eine formlose Anmeldung per Mail mit Namen, Anzahl Besucher und Besuchstag an ardian@binaj.de